Präventives Gerätetraining

Dieser Kurs orientiert sich an der, durch wissenschaftliche Studien belegte, gestiegene Bedeutung eines gesundheitsorientierten Krafttrainings für die Wirbelsäule. In den ersten Kurseinheiten werden Übungen zur Rumpfstabilisation vorgestellt. Davon ausgehend werden Übungen abgeleitet die über die obere bzw. untere Extremität zu einer Stabilisierung der Wirbelsäule führen. Ein weiterer Aspekt zur Stabilisierung der Wirbelsäule, sind die koordinative Fähigkeiten, diese lassen sich mit verschiedenen Materialien und in der Gruppe motivationsfördernd leicht umsetzen. Diese werden zuerst im Stationstraining durchgeführt, in der 8. Einheit wird die Wirkungsweise und Vorteile des Zirkeltrainings behandelt. Die Übungen werden in den 10 Einheiten vom „Leichten zum Schweren“ aufeinander abgestimmt.

Während der Übungsstunde korrigiert der Kursleiter die Übungen um die Qualität zu sichern und zeigt ggf. Variationen auf. Um die Kraftkomponente zu erhöhen nutzen wir Klein- und Großgeräte als Unterstützung. Das Üben mit Kleingeräten bildet allerdings den Schwerpunkt dieses Kurses. Zum einen ist die Handhabung leicht erlernbar, zum anderen hat der Kursteilnehmer dadurch die Möglichkeit, die Übungen zu Hause zu vertiefen, wie es in den Leitlinien vorgesehen ist. 
In der 4. Einheit erfolgt erstmals die Einweisung an den Großgeräten, die in den Einheiten 5 / 6 und 8 zusätzlich mit einbezogen werden. Bei dieser Einweisung werden Vor- und Nachteile eines Sequenztrainings an Großgeräten differenziert behandelt. Wir möchten den Teilnehmern dadurch motivieren, bei uns ein über den Kurs hinausführendes gesundheitsorientiertes Training dauerhaft durchzuführen.

Kontakt:

Krassvit Hösbach
Kirchenstraße 8-10
63768 Hösbach

06021 - 50 11 11
06021 - 57 51 5
Schreiben Sie uns



Kurstermine:

Event Hours(2)

  • Mittwoch:

    15.00 - 16.00 Uhr

  • Donnerstag:

    07.00 - 08.00 Uhr